Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Digitale Geschäftsmodelle SoSe 2019

Seminar, 4 SWS

Teilnahmeberechtigung und Bewertung

Informationen zur Teilnahme und Bewertung finden Sie im LSF unter: Digitale Geschäftsmodelle

Durchführung:

Prof. Dr. Thomas Hess (Durchführung)
Hon.-Prof. Dr. Konrad Hilbers (Durchführung)
Prof. Karl Rainer Lang, Ph.D. (Durchführung)
Robert Rußell, M.Sc. (Unterstützung)
Christoph Fuchs, M.Sc (Unterstützung)

Inhalt

Zielsetzung und Inhalt

- Vorläufiger Inhalt

Das Seminar behandelt „Digitale Geschäftsmodelle“ aus praxisorientierter sowie methodischer Sicht. Die Veranstaltung beinhaltet neben dem Kickoff und dem Abschlusspräsentationstermin zwei Veranstaltungsblöcke hochrangiger Dozenten.


Hon.-Prof. Dr. Konrad Hilbers wird eine Reihe von Fallstudien zu digitalen Geschäftsmodellen aus der Medienindustrie und dem Handel präsentieren. Eine Fülle realer Zusammenhänge werden mit den Teilnehmern diskutiert.


Prof. Karl Rainer Lang beleuchtet digitale Geschäftsmodelle aus methodischer Sicht und wird den Teilnehmern das Vorgehen bei der Feststellung und Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen präsentieren. Zudem sollen aktuelle Geschäftsmodelle für Plattformen und insbesondere für datenbasierte Geschäftsmodelle beleuchtet werden.

Bewerbung

Die Teilnehmerzahl des Seminars ist begrenzt.

Zwischen 01.02.2019 um 12 Uhr und 21.04.2018 um 12 Uhr ist ein zentrales Anmeldetool freigeschaltet. Interessierte können sich darüber (online) für das Seminar bewerben. Anschließend werden die Bewerber per E-Mail über die Aufnahme ins Seminar benachrichtigt.

Anmeldung zum Seminar ausschließlich unter: https://www.mercator.bwl.uni-muenchen.de/kurse/dg

Mit der Teilnahme an dieser Kickoff-Veranstaltung am TBA sind Sie verbindlich zu diesem Seminar angemeldet. 

Materialien

Das Seminar basiert auf den im Rahmen der Veranstaltung verwendeten Folien. Diese werden per E-Mail verschickt. Weiterführende Literatur wird in der jeweiligen Veranstaltung bekannt gegeben.

Prüfungsleistung

Die Prüfungsleistung besteht in der Erstellung einer Präsentation in Teams von Studenten sowie der Verfassung einer Seminararbeit.

Hinweis: Studierende der Medieninformatik können in diesem Seminar ebenfalls 3 ECTS erwerben.

Ansprechpartner

Bei Fragen zu der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Robert Rußell


Servicebereich

Social Media

Werden Sie Fan auf Facebook:
  • Die neuesten Updates!
  • Keine Termine verpassen!
  • News & Ausschreibungen!
Find us on Facebook