Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrplanung

Bachelor-Studiengänge: 

VeranstaltungRhythmusZielgruppe
ABWL Bachelor Wirtschaftsinformatik (Vorlesung, Übung)* WiSe
(Wiederholungsklausur im SoSe)
BWL, VWL, WiPäd, Lehramt**
Digitale Unternehmung (Vorlesung)* SoSe (weitere Angebote im WiSe) BWL, VWL, WiPäd, Medieninformatik, Nebenfach BWL**
Vertiefung Bachelor "Digital Business" Digitale Transformation (vormals Digital Media and Business)
(Vorlesung, Übung)
WiSe
(Wiederholungsklausur im SoSe)
BWL, WiPäd
Empirische Studien zu Neuen Medien
(Hauptseminar)
WiSe BWL, WiPäd, Medieninformatik
Theoretisches Hausarbeitenseminar
(Hauptseminar)
SoSe BWL, WiPäd, Medieninformatik
Digitale Geschäftsmodelle
(Seminar)
SoSe BWL, WiPäd, Medieninformatik

* Die Veranstaltungen Wirtschaftsinformatik und Digitale Unternehmung werden im Wechsel mit dem Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte angeboten.

** Konkrete Informationen zum Lehramt und BWL Nebenfach finden Sie hier.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Vertiefung "Digital Business"

Master-Studiengänge:

VeranstaltungRhythmusZielgruppe

Spezialisierung "Innovation & Digital Business"


Managing Digital Media
(vormals Digitalization, Transformation and Management)
SoSe BWL, WiPäd, Medieninformatik, MBR, MMT
Advanced Topics on Digitalization, Transformation and Management: Management of Digital Companies and IT Companies WiSe

BWL, WiPäd, Medieninformatik, MMT
Advanced Topics on Digitalization, Transformation and Management: Applying Design Thinking SoSe BWL, WiPäd, Medieninformatik, MMT
Projektkurs Digitale Wirtschaft WiSe BWL, MMT

Hier finden Sie weitere Informationen zur Spezialisierung "Innovation" bzw. "Innovation & Digital Business".

 

Strukturierte Doktorandinnen- und Doktorandenausbildung:

VeranstaltungRhythmusZielgruppe

Doktorandinnen/

Doktoranden/MBR

Forschungsmethoden der Wirtschaftsinformatik

WiSe

MBR

 

Anwendungsfach Medienwirtschaft (Bachelor/Master Medieninformatik):

Eine Übersicht über die für Studierende der Medieninformatik (B.Sc. / M.Sc.) anerkennungsfähigen Leistungen an benachbarten Lehrstühlen finden Sie anbei.

B.Sc. in Medieninformatik: Anwendungsfach Medienwirtschaft 
M.Sc. in Medieninformatik: Anwendungsfach Medienwirtschaft

Sollten Sie nicht nach der Prüfungs- und Studienordnung Bachelor Medieninformatik PStO (2019) studieren / Studienbeginn ab WS 18/19 – also ihr Studium zum WS 2017/18 oder früher begonnen haben, kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie bspw. Fragen zum Studienverlauf bzw. Lehrangebot haben.

Wichtige Hinweise:
B.Sc. Bachelor Medieninformatik: Anwendungsfach "Medienwirtschaft":

  • Ab WS 21/22 wird die Lehrveranstaltung "Digital Media and Business" durch die Lehrveranstaltung "Digitale Transformation" ersetzt. Eine Klausur zu der Lehrveranstaltung "Digitale Transformation" wird ab WS 21/22 angeboten.
  • Eine Klausur auf Basis der Inhalte (WS 20/21 "Digital Media and Business") wird letztmalig im WS 21/22 angeboten.

M.Sc. Master Medieninformatik: Anwendungsfach „Medienwirtschaft“:

  • Ab SS 22 wird die Lehrveranstaltung „Digitalization, Transformation und Management“ durch die Lehrveranstaltung „Managing Digital Media“ ersetzt. Eine Klausur zu der Lehrveranstaltung „Managing Digital Media“ wird ab SS 22 angeboten.
  • Eine Klausur auf Basis der Inhalte (SS 21 – „Digitalization, Transformation and Management“ wird letztmalig im SS 22 angeboten.

Ansprechpartner: Birgit Bodenstein-Koeppl

 

Des Weiteren bietet das Institut für Digitales Management und Neue Medien Lehrveranstaltungen im Rahmen der Studiengänge „European Triple Degree – M.Sc. in Management“ und „Executive Master of Insurance (EMI)“ sowie der „Munich Summer School“ des Zentrums für Internetforschung und Medienintegration (ZIM) an.


Servicebereich

Social Media

Werden Sie Fan auf Facebook:
  • Die neuesten Updates!
  • Keine Termine verpassen!
  • News & Ausschreibungen!
Find us on Facebook



LinkedIn